Über uns!

Miryam Husain

Als von Kindheit an passionierte Reiterin, machte ich vor ca. 20 Jahren meine Leidenschaft zum Beruf. Mein Motto: “Stillstand ist Rückschritt” bewog mich dazu mich ständig weiterzubilden und ich fühlte mich lange in der klassisch-barocken Reitweise zu Hause…
Doch irgendwie hatte ich das Gefühl, dass noch ein Puzzleteil fehlte. Ich war auf der Suche nach mehr Balance mit meinen Pferden. Diese Suche hatte ein Ende, als ich Manuel Jorge de Olivera begegnete. Diese Begegnung berührte mich zutiefst, ich spürte, dass die Natur des Pferdes wirklich berücksichtigt wird, denn darum geht es doch in der Reitkunst.
Direkt nach der Eröffnung der Oliveira Stables meldete ich mich zur Escola de Equitaçao an und beendete diese erfolgreich im Jahr 2019.
Darüber hinaus bilde ich mich mehrmals im Jahr bei meinem Mentor Manuel Jorge de Oliveira weiter, leite in Waal regelmäßig eine Mini Escola und gehöre zu den autorisierten Ausbildern der Oliveira Stables.

Mir ist es ein Herzenswunsch mithilfe der klassischen Dressur im Sinne der alten Meister die Pferde in ihrer ganzen Schönheit Gesundheit, Größe und Stolz entwickeln zu dürfen und Mensch und Pferd zu einer Einheit zu bringen.

In einer Familie von begeisterten Reitern aufgewachsen, die sich dem „Reiten in Feinheit“ gewidmet hat, bekam ich bereits als Kind die Philosophie der französischen „Légèreté“ vermittelt.
Das Reiten nach François Baucher entdeckte ich dennoch später, als ich mit 20 Jahren nach Deutschland kam. Diese lange Reise führte mich von den Lehren nach Philippe Karl, über Jean-Claude Racinet, um schließlich 2017  bei Manuel Jorge De Oliveira anzukommen.

Seine Fähigkeit, Pferd und Reiter so effektiv und im Einklang zur Pferdenatur zu entwickeln, berührte mich zutiefst. So meldete ich mich sofort zur Escola de Equitação, an, die 2019 in Waal begann.
Zudem habe ich eine Ausbildung zur Pferdephysiotherapie abgeschlossen und mich in Osteopathie weitergebildet.

Seit November 2021 unterstütze ich Miryam Husain in Lüdinghausen bei der Vermittlung der vertikalen Philosophie.

Laurent Francier

Diana Agus

Ich bin Diana, 40 Jahre jung und mein Leben lang den Pferden verfallen. Ich hatte das Glück eine pferdeverrückte Tierpflegerin als Tante zu haben und durch die Berufstätigkeit meiner Eltern, war der Stall mein Kindergarten.
Glücklicherweise hat meine Intuition mich immer davor bewahrt die Reiterei so zu betreiben, wie wir es leider zu oft auf Reitvereins- oder Turnierplätzen sehen.
Eine Zeit lang den Spuren Egon von Neindorffs und der fränzösischen Légèreté folgend, fehlte mir doch immer etwas was ich nicht konkret benennen konnte. Im September bin ich dann durch Zufall auf der Anlage von Miryam  gelandet und dort gefunden was mir immer fehlte.

Das Augenmerk auf Balance und Vertikalität, sowie die vielen kleinen, elementaren Dinge, wie Linien halten, einzelne Tritte, Bewegungen fühlen und bewusst ausführen und vieles mehr.
Das Pferd auch mit Reiter Stolz und Erhabenheit ausstrahlen lassen. Es in seiner Bewegung und Haltung fördern.

Ich freue mich hier einen wunderbaren Ort gefunden zu haben und Menschen und Pferden dabei zu helfen in ihre Balance zu finden.

Mein Name ist Vreni, bin 1989 im Allgäu geboren und aufgewachsen. Schon als Kleinkind war ich fasziniert von dem Wesen Pferd. Mein Weg war vielfältig, von der herkömmlichen FN Kinderreitschule bis zur Westernreiterei und dem Horsemanship, dennoch nie Zielführend.

Bis ich 2016 die Möglichkeit hatte durch meine damalige Trainerin die Oliveira Stabels in Waal und deren Philosophie kennenzulernen. Die vielen Geschichten und Entwicklungen der Pferde, die ich seit einigen Jahren immer wieder miterleben kann, die Pferde voller Stolz und Gesundheit, haben mich längst vollends überzeugt mich der Reiterei in Balance hinzugeben!

Nun habe ich die großartige Chance von und bei Miryam Husain zu lernen und freue mich sehr ein Teil Ihres Teams sein zu können um das Wissen für die Pferde und Menschen weiterzugeben.

Vreni Babel

Unsere wundervolle Anlage

Das Zentrum für pferdegerechtes Reiten befindet sich an der Stever neben der schönen Burg Kakesbeck in der „Stadt der Wasserburgen“ Lüdinghausen.

Unsere Reitanlage erstreckt sich auf eine Fläche von etwa 6 Hektar. Sie bietet neben 16 Innenboxen und 12 Paddockboxen einen Offenstall sowie zahlreiche Paddocks und Koppeln.

Außerdem verfügen wir über eine 20m x 60m Reithalle und einen 20m x 60m Außenreitplatz mit hochwertigem stresan® Reitsand.